nach-oben
seperator
seperator

Unsere Wertschöpfungskette

Was genau passiert in Einrichtungen der WH Care? Vor allem wird hier gepflegt gelebt. Wir machen an unseren Standorten umfängliche Angebote für das Wohnen und Leben. Natürlich kalkulieren wir so, dass es erschwinglich und angemessen ist. Ein Beispiel: Schon ab etwa 1.000 Euro (brutto) starten unsere Preise für die stationäre Pflege inklusive einer ambulanten Beratungsleistung. Um dauerhaft solche Ange - bote machen zu können, ist eine stabile Wertschöpfungskette unerlässlich denn nur wenn ein Betreiber wirtschaftlich sauber arbeitet, wird er seiner Verantwortung für Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter gerecht. Und nur so bleibt ein Lebens- und Gesundheitszentrum dauerhaft und nachhaltig ein sicheres und lebenswertes Zuhause.

Kurzzeit-Pflege

Zu Gast bei Freunden

Wer für kurze Phasen, etwa nach einem Krankenhausaufenthalt oder in der Feri - enzeit, in einem unserer Lebens- und Gesundheitszentren wohnen möchte, hat dazu im Rahmen einer Kurzzeit-Pflege die Möglichkeit. Für diese Form der Pflege sind in unseren Häusern eigentlich immer Plätze frei (eingestreute Kurzzeitpflege). Wir beraten Sie gern über die genauen Modalitäten und die Möglichkeit von Zuschüssen an unseren Standorten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns vorher anrufen und einen Termin vereinbaren.

Stationäre Pflege

Immer da, immer nah

Wir pflegen professionell, geprägt durch ganzheitliches Den - ken und Handeln. So wollen wir die physischen, psychosozia - len, kulturellen sowie geistigen Bedürfnisse unserer Bewohner achten. Ziel unseres integrierten Versorgungskon - zeptes ist es, auch erkrankten, behinderten und alten Menschen ein größtmögliches Maß an selbständiger Lebens - führung zu ermöglichen. Die Grundlage für alle pflegerische Handlungen ist ein humanistisches Menschenbild, das sich in unserer Unterneh - mensphilosophie widerspiegelt. In der stationären Pflege, aber auch in den anderen Berei - chen pflegen wir unsere Bewohner nach ihren ganz persönli - chen Bedürfnissen und Fähigkeiten.
Beim Betreuten Wohnen fällt eine Monatsmiete an. Die Nebenkosten, wie etwa Flur- und Treppenlicht sowie Hausreinigung, der Hausmeisterdienst oder das bereits integrierte Nortruftelefon mit Funkfinger sind über zwei feste Pauschalen (Neben - kosten- und Grundservicepauschale) abgedeckt. Allein die Stromkosten kommen hinzu, da jeder unterschiedlich viel verbraucht. In unserem Service-Wohnen „Gut Leben“ in Bad Bevensen betragen die Kosten für eine Wohnung von etwa 62 Quadratmetern inklusive einem Anteil an der Gemein - schaftsfläche ca. 1000,-€ Brutto inkl. Betriebskostenpauschale und Grundleistungen. Der Vorteil des Service Wohnen macht sich mittels der Inanspruchnahme von Mittagessen bemerkbar. Für ca. 225,-€ Brutto im Monat gibt es Frühstück, Mittagessen und Abendessen, am Wochenende inklusive. Wir geben damit das Essen zu Selbst - kosten weiter, sodass Sie dies direkt im Geldbeutel spüren. Damit besteht Kostensicherheit und Transparenz sowie ein echter Nutzenvorteil. Natürlich können Sie nach Wunsch und Bedarf weitere Leistungen dazu buchen. Betreutes Wohnen wird politisch unterstützt. Sie erhalten vor allem für ambulante Leistungen vom Sozialhilfeträger einen Wohngeldzuschuss. Möchten Sie bei uns einziehen, aber vielleicht noch nicht im Moment? Melden Sie sich gern vorab für Ihre Wunschwohnung an. Gegen eine Gebühr von 250 Euro können Sie diese auch fest reservieren. Die Summe wird später mit der ersten Monats - miete verrechnet. Betreutes Wohnen, Service Wohnen, Premium Wohnen, Ambulante Wohnformen sind alles Begriffe die nicht geschützt sind. Bei uns bedeutet Betreutes Wohnen, dass Sie in einer behindertengerechten und barrierefreien Wohnung leben und Ihnen bestimmte Informationen an die Hand gegeben werden, in Anlehnung an die DIN Norm 77800 Betreutes Wohnen. Sie ent - scheiden selbst darüber, welche Wahlleistungen Sie in Anspruch nehmen möchten, und ferner erhalten Sie Kostentransparenz und Sicherheit über eine feste Kostenpauschale. In Bad Bevensen erhalten Sie bestimmte Serviceleistungen (Reinigungsleistungen, Shuttle Service), die Ihnen das Leben erleichtern mit dem Ziel des „Gut Lebens“ in familiärer Atmosphäre. Haben Sie Fragen zu unserem Service Wohnen in Bad Bevensen? Unter www.servicewohnenplus.de finden Sie viele Informationen und auch die Kontaktdaten unserer Vor-Ort- Ansprechpartnerin, die Sie gerne berät: Frau Jäkel Tel.: 05821-9931802 Ihre Vorteile: Selbst bestimmtes und individuelles Wohnen und „Gut Leben“ mit der Möglichkeit der Teilnahme an Aktivitäten in einer harmonischen Gemeinschaft Service Büro mit festen Sprechzeiten im Objekt für Aktivitäten und Veranstaltungen Seniorenbetreuung Grundleistungen mit Hilfestellungen und Organisation für mehr Freizeit und Wohlgefühl weitere Serviceleistungen nach Wunsch auf Anfrage Vollpension oder Halbpension ab 175,- € Brutto im Monat Notruftelefon ambulante Pflegeberatung (freie Wahl des Pflegedienstes) feste Betriebskosten und Kostensicherheit
Durch regelmäßige Besprechungen ist ein steter Informationsaustausch gewährleistet. Wir arbeiten in allen Bereichen offen, ehrlich und mit gegenseitigem Respekt. Deshalb sind wir sowohl für Anregungen und Ideen als auch für Kritik jederzeit dankbar. Nur durch die gut organisierte und harmonische Zusammenarbeit aller Abteilungen unseres Hauses wird den Bewohnern und Bewohnerinnen eine gleich bleibend gute Versorgung ermöglicht. Wir gewährleisten eine fachlich kompetente und angemessene Pflege, die nach den anerkannten pflege- und medizinwis - senschaftlichen Erkenntnissen sowie allen gesetzlichen Vorgaben wirtschaftlich vertretbar umgesetzt wird. Aber nicht Pflichterfüllung, sondern die Erhaltung der Menschenwürde im hohen Alter, die Förderung der Gesundheit, des Lebens und der Glückseligkeit treiben uns jeden Tag an, unsere Dienstleistungen zu leben.

Betreutes Wohnen

Nicht allein, aber ganz selbständig leben

Unabhängig dank Service-Wohnen

Betreutes Wohnen - was ist das? Immer mehr Menschen wünschen sich, im Alter nicht im klassischen Altenheim zu leben, sondern in familiärer Umgebung gemeinschaftlich mit anderen. Zum Beispiel im Betreuten Wohnen. Dies ermöglicht ein altersgerechtes Leben wie bei einem nor - malen Mietverhältnis. So ist man nie auf sich allein gestellt, muss aber auch nicht vom eigenen Haus in ein einzelnes Zimmer ziehen.
Photographee.eu - Stock.adobe.com
Photographee.eu - Stock.adobe.com
Dariusz Jarzabek - Stock.adobe.com
Wertschöpfung
Willkommen zu Hause
nach-oben

Unsere Wertschöpfungskette

Was genau passiert in Einrichtungen der WH Care? Vor allem wird hier gepflegt gelebt. Wir machen an unseren Standorten umfängliche Angebote für das Wohnen und Leben. Natürlich kalkulieren wir so, dass es erschwinglich und angemessen ist. Ein Beispiel: Schon ab etwa 1.000 Euro (brutto) starten unsere Preise für die sta - tionäre Pflege inklusive einer ambulanten Beratungs - leistung. Um dauerhaft solche Angebote machen zu können, ist eine stabile Wertschöpfungskette uner - lässlich denn nur wenn ein Betreiber wirtschaftlich sauber arbeitet, wird er seiner Verantwortung für Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter gerecht. Und nur so bleibt ein Lebens- und Gesundheitszentrum dauerhaft und nachhaltig ein sicheres und lebens - wertes Zuhause.

Kurzzeit-Pflege

Zu Gast bei Freunden

Wer für kurze Phasen, etwa nach einem Krankenhaus - aufenthalt oder in der Ferienzeit, in einem unserer Lebens- und Gesundheitszentren wohnen möchte, hat dazu im Rahmen einer Kurzzeit-Pflege die Möglich - keit. Für diese Form der Pflege sind in unseren Häusern eigentlich immer Plätze frei (eingestreute Kurzzeitpflege). Wir beraten Sie gern über die genauen Modalitäten und die Möglichkeit von Zuschüssen an unseren Standorten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns vorher anrufen und einen Ter - min vereinbaren.

Stationäre Pflege

Immer da, immer nah

Wir pflegen professionell, geprägt durch ganzheitli - ches Denken und Handeln. So wollen wir die physi - schen, psychosozialen, kulturellen sowie geistigen Bedürfnisse unserer Bewohner achten. Ziel unseres integrierten Versorgungskonzeptes ist es, auch erkrankten, behinderten und alten Menschen ein größtmögliches Maß an selbständiger Lebensführung zu ermöglichen. Die Grundlage für alle pflegerische Handlungen ist ein humanistisches Menschenbild, das sich in unserer Unternehmensphilosophie widerspiegelt. In der stationären Pflege, aber auch in den anderen Bereichen pflegen wir unsere Bewohner nach ihren ganz persönlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten.
Beim Betreuten Wohnen fällt eine Monatsmiete an. Die Nebenkosten, wie etwa Flur- und Treppenlicht sowie Hausreinigung, der Hausmeisterdienst oder das bereits integrierte Nortruftelefon mit Funkfinger sind über zwei feste Pauschalen (Nebenkosten- und Grundservicepauschale) abgedeckt. Allein die Stromkosten kommen hinzu, da jeder unterschiedlich viel verbraucht. In unserem Service- Wohnen „Gut Leben“ in Bad Bevensen betragen die Kosten für eine Wohnung von etwa 62 Quadratme - tern inklusive einem Anteil an der Gemeinschaftsflä - che ca. 1000,-€ Brutto inkl. Betriebskostenpauschale und Grundleistungen. Der Vorteil des Service Wohnen macht sich mittels der Inanspruchnahme von Mittagessen bemerkbar. Für ca. 225,-€ Brutto im Monat gibt es Frühstück, Mit - tagessen und Abendessen, am Wochenende inklusive. Wir geben damit das Essen zu Selbstkosten weiter, sodass Sie dies direkt im Geldbeutel spüren. Damit besteht Kostensicherheit und Transparenz sowie ein echter Nutzenvorteil. Natürlich können Sie nach Wunsch und Bedarf weitere Leistungen dazu buchen. Betreutes Wohnen wird politisch unterstützt. Sie erhalten vor allem für ambulante Leistungen vom Sozialhilfeträger einen Wohngeldzuschuss. Möchten Sie bei uns einziehen, aber vielleicht noch nicht im Moment? Melden Sie sich gern vorab für Ihre Wunschwohnung an. Gegen eine Gebühr von 250 Euro können Sie diese auch fest reservieren. Die Summe wird später mit der ersten Monatsmiete ver - rechnet. Betreutes Wohnen, Service Wohnen, Premium Woh - nen, Ambulante Wohnformen sind alles Begriffe die nicht geschützt sind. Bei uns bedeutet Betreutes Wohnen, dass Sie in einer behindertengerechten und barrierefreien Wohnung leben und Ihnen bestimmte Informationen an die Hand gegeben werden, in Anlehnung an die DIN Norm 77800 Betreutes Woh - nen. Sie entscheiden selbst darüber, welche Wahlleis - tungen Sie in Anspruch nehmen möchten, und ferner erhalten Sie Kostentransparenz und Sicherheit über eine feste Kostenpauschale. In Bad Bevensen erhalten Sie bestimmte Serviceleis - tungen (Reinigungsleistungen, Shuttle Service), die Ihnen das Leben erleichtern mit dem Ziel des „Gut Lebens“ in familiärer Atmosphäre. Haben Sie Fragen zu unserem Service Wohnen in Bad Bevensen? Unter www.servicewohnenplus.de finden Sie viele Informa - tionen und auch die Kontaktdaten unserer Vor-Ort- Ansprechpartnerin, die Sie gerne berät: Frau Jäkel Tel.: 05821-9931802 Ihre Vorteile: Selbst bestimmtes und individuelles Wohnen und „Gut Leben“ mit der Möglichkeit der Teilnahme an Aktivitäten in einer harmonischen Gemeinschaft Service Büro mit festen Sprechzeiten im Objekt für Aktivitäten und Veranstaltungen Seniorenbetreuung Grundleistungen mit Hilfestellungen und Organisation für mehr Freizeit und Wohlgefühl weitere Serviceleistungen nach Wunsch auf Anfrage Vollpension oder Halbpension ab 175,- € Brutto im Monat Notruftelefon ambulante Pflegeberatung (freie Wahl des Pflegedienstes) feste Betriebskosten und Kostensicherheit
Durch regelmäßige Besprechungen ist ein steter Informationsaustausch gewährleistet. Wir arbeiten in allen Bereichen offen, ehrlich und mit gegenseitigem Respekt. Deshalb sind wir sowohl für Anregungen und Ideen als auch für Kritik jederzeit dankbar. Nur durch die gut organisierte und harmonische Zusam - menarbeit aller Abteilungen unseres Hauses wird den Bewohnern und Bewohnerinnen eine gleich bleibend gute Versorgung ermöglicht. Wir gewährleisten eine fachlich kompetente und angemessene Pflege, die nach den anerkannten pflege- und medizinwissenschaftlichen Erkenntnissen sowie allen gesetzlichen Vorgaben wirtschaftlich ver - tretbar umgesetzt wird. Aber nicht Pflichterfüllung, sondern die Erhaltung der Menschenwürde im hohen Alter, die Förderung der Gesundheit, des Lebens und der Glückseligkeit treiben uns jeden Tag an, unsere Dienstleistungen zu leben.

Betreutes Wohnen

Nicht allein, aber ganz selbständig

leben

Unabhängig dank Service-Wohnen

Betreutes Wohnen - was ist das? Immer mehr Menschen wünschen sich, im Alter nicht im klassischen Altenheim zu leben, sondern in famili - ärer Umgebung gemeinschaftlich mit anderen. Zum Beispiel im Betreuten Wohnen. Dies ermöglicht ein altersgerechtes Leben wie bei einem normalen Miet - verhältnis. So ist man nie auf sich allein gestellt, muss aber auch nicht vom eigenen Haus in ein ein - zelnes Zimmer ziehen.
 Dariusz Jarzabek - Stock.adobe.com  Photographee.eu - Stock.adobe.com  Photographee.eu - Stock.adobe.com
Willkommen zu Hause
Wertschöpfung